Stadtrat.org
 
 
 

 

 

Länderspiegel - 18.06.2022 - Law-Cut

 
 

 

heute-show - So beherrscht die Bankenlobby die Politik

 
 

 

Planet Wissen - Rund 150 Konzerne regieren die Welt

 
 

 

Big Four

 
 

 

Big Four - Wirtschaftspruefer unter Verdacht

 
 

 

Nicht mit uns! - Der Aufstand der Mittelschicht

 
 

 

Gesellschaft

 
 

 

Grundeinkommen

 
 

 

Report Mainz - 26.04.2022 - Lässt die Politik Hartz-IV-Empfänger im Stich

 
 

 

Report Mainz - 26.04.2022 - Zusätzliche Spitzenbeamte für die Ampel

 
 

 

Tagesschau - 31.05.2022 - Kinderarmut

 
 

 
 
 

 

Tagesschau - 06.07.2022 - Hilfe für Menschen mit wenig Geld

 
 

 

Weltspiegel - Singapur - leben wir so in der Zukunft

 
 

   
 

 

 

     
   
     
  Ott-Jochen.de (powered by WDR 6)  
     
  Jochen Ott (* 9. Mai 1974 in Porz, heute Teil der Stadt Köln) ist ein deutscher Politiker (SPD). Seit dem 9. Juni 2010 ist er Abgeordneter des Landtags von Nordrhein-Westfalen. Von 2001 bis 2019 war er Vorsitzender der Kölner SPD sowie von 2008 bis 2018 stellvertretender Vorsitzender der SPD Nordrhein-Westfalen.


Gremien und Ehrenämter:

GAG Immobilien AG:
Aufsichtsratsvorsitzender von 2004 bis September 2021

Von der Stadt Köln ist Jochen Ott als städtischer Vertreter in Aufsichtsgremien der GWG Wohnungsgesellschaft mbH

Rhein-Erft (Aufsichtsratsmitglied), Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK)/RheinCargo GmbH & Co. KG (Aufsichtsratsmitglied der HGK und der RheinCargo),

Flughafen Köln/Bonn GmbH (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender) benannt.

Beirat für Wohnraumförderung bei der NRW.Bank: Mitglied

WDR-Rundfunkrat: Stellvertretendes Mitglied

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Köln e.V.: Vorsitzender

Umweltbildungszentrum Heideportal Gut Leidenhausen: Vorstandsvorsitzender
 
     
  Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Jochen_Ott  
     
 

Jochen Ott (SPD | MdL)

 

 

 

     
   
     
  WDR9.de/System  
     
  Bundesklinik.org  
 

 

...


 

     
   
  In Sachen Stadtsparkasse Köln/Bonn  
     
  Stadtsparkasse.info  
     
     
     
     
     
 

Carolin Mertens

 

 

Milliarden-Monopoly II ... das Spiel geht weiter ...

 
 

 

Bertelsmann

 

 

 

Die Anstalt - Krankenhaussystem à la Bertelsmann

 

 

Damian Grüttner

 

     
   
  In Sachen Universitätsklinikum Köln  
     
  Die Justizvertreter sollten ihre vorteilsgewährende Haltung gegenüber Mitarbeitern vom öffentlichen Dienst verfassungsgemäß ändern ...


 
 
     
 

Edgar Schömig

 

 

Lokalzeit Köln 04.07.2022

 

 

Manfred Schwind (DKV)

 

Manfred Lefkes (DKV)

 

     
   
  Art. 2 Grundgesetz BRD
Freie Entfaltung der Persönlichkeit, Recht auf Leben,
körperliche Unversehrtheit. Freiheit der Person

(1)
Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2)
Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.
 
 

     
   
     
     
     
 

 

...

 

 

...

 

 


www.Spacken.info

 

Dietmar Artzinger-Bolten

 

Prof. Dr. Gordian N. Hasselblatt

 

 

Respekt - Lobbyismus